fb-pixel
VERSANDKOSTENFREI
KAUF AUF RECHNUNG

Unsere TOP Flechtfrisuren für die Trachten Saison 2022

In diesem Artikel haben wir Dir unsere absoluten Top Frisuren für Frühlingsfest, Wiesn und co. rausgesucht, mit denen Du voll und ganz im Trend bist. Egal ob kurzes, mittellanges oder langes Haar – hier ist für jede Frau und jede Haarlänge etwas dabei!

Denn wir finden neben dem perfekten Dirndllook darf die dazu passende Frisur einfach nicht fehlen! Und was wäre die Wiesn nur ohne unsere Flechtfrisuren?

Dürfen wir vorstellen?    

Seitlich geflochtener Zopf

Klassisch und modern zugleich ist auf alle Fälle der locker seitlich geflochtene Zopf. Hierzu einfach alle Haare auf die Seite Deiner Wahl nehmen und die Haarpracht in drei Teile aufteilen. Je nach Vorliebe kannst du nun beginnen oben am Haaransatz entlang seitlich den Zopf zu binden oder den Anfang des Zopfes erst am unteren Ende des Kopfes zu binden. Beides ist für diese Frisur möglich und reine Geschmackssache. Unbedingt jedoch beim Flechten darauf achten, dass die Strähnen locker fallen damit der moderne Twist entstehen kann. Zum Ende werden die Spitzen mit einem Haargummi zusammengebunden und einzelne Strähnen werden im Zopf einfach mit drei Fingern gelockert. 
Unser Tipp: Flechtfrisuren und Haarreifen kombinieren!

 Haare_als-Hauptbild_oben 
Der seitlich geflochtene Zopf mit Samt-Haarreifen in der Farbe Moon
Dirndl Annelie Ocean Bay
Spitzenbluse Ella White Lace
Ohrringe von Heyam

Halbgeflochten und offen gelockt

Diese klassische Flechtfrisur kombiniert Zöpfe mit offen gelockten Haaren und ist die perfekte Lösung für all diejenigen, die ihre Haare gerne offen tragen, jedoch gleichzeitig keine lästigen Strähnen im Gesicht haben möchten. Hierzu einfach einen ordentlichen Seitenscheitel ziehen und alle Haarspitzen mit einem Lockenstab leicht einlocken. Anschließend einen etwa drei Zentimeter breiten Streifen am Haaransatz abgrenzen und in drei Teile teilen. Nun unbedingt darauf achten die Strähnen fest entlang des Haaransatzes zu flechten und dabei auch die Haare einbinden, die sich entlang des Haaransatzes bzw. Gesichtes befinden. Nun das Ende des Zopfes mit einem Haargummi vor dem Auftrennen sichern und die Haarspitzen gut unter der gelockten Haarpracht mit Haarnadeln in X-Form befestigen und verstecken. Und fertig ist die Frisur!

 

 Haare_COCOVERO_2
Vero mit halbgeflochten und offen gelockten Haaren

 

Fischgrätenzopf

Der absolute Klassiker unter den Wiesnfrisuren ist der Fischgrätenzopf, der viel schwieriger aussieht als er tatsächlich ist! Diese Frisur gelingt am besten, wenn alle Haarsträhnen die gleiche Länge haben. Sind die Haare stark gestuft, fallen einzelne Haarsträhnen heraus. Und so geht’s: Einfach die Mähne in zwei gleich große Haarsträhnen aufteilen und für zwei kleinere Zöpfe diese bereits aufgeteilten Haarteile erneut in der Mitte aufteilen, so dass insgesamt vier Haarsträhnen entstehen. Nun beginnst Du mit einer Seite deiner Wahl und nimmst eine dünne Strähne von außen und legst sie auf die andere Seite über den dicken Haarstreifen. Das Gleiche passiert mit der anderen Seite – eine dünne Strähne von außen fällt über die große auf die andere Seite. Mit dieser Mechanik einfach bis zum Ende fortfahren.
Schon gewusst? Dünnere Haarsträhnen ergeben einen feinen Zopf, dickere Strähnen einen lockeren und groben Zopf.
Unser Tipp: Damit während des Flechtens nichts verrutscht, einfach den Daumen verwenden, um die Frisur zu sichern. Das Flecht-Ergebnis wird nur dann gleichmäßig schön aussehen, wenn Du immer gleichgroße Strähnen von der Seite nimmst. 

 

Haare_COCOVERO_1 


by @langhaarmaedchen

 

XXL Dutt mit Braids

Bei diesem Frisurentrend treffen Flechtzöpfe auf den klassischen Dutt und eignen sich insbesondere für langes Haar. Hierbei werden zwei Zöpfe entlang des Kopfes geflochten, die im Nacken in einem großen lockeren Dutt enden. Eine Frisur für den besonderen Trachtenanlass oder eine Trachtenhochzeit!

by @langhaarmaedchen

Geflochtener Kranz mit offenen Haaren 

Perfekt für alle Haarlängen ist auch diese Frisur, bei der ein lockerer Kranz den Oberkopf schmückt. Für diese einfache Frisur zuerst die Haare mit einem Lockenstab Strähne für Strähne bis zur Mitte des Haaransatzes stylen. Anschließend den Haaransatz zu einem Mittelscheitel formen. Die Flechtfrisur ist ebenfalls mit zurückgekämmten Haaren möglich. Oben am Haaransatz jeweils eine Strähne etwa 2-3 Zentimeter breit nehmen und diese locker nach hinten flechten. Das Ende des Zopfes kann je nach Geschmack mit einem schönen Haargummi verschlossen werden oder mit Nadeln fixiert werden. Fertig ist die Trendfrisur!

 

Haare_COCOVERO_3 

by @langhaarmaedchen

 

Unser CocoVero Tipp:

Damit die Flecht- und Hochsteckfrisuren auch richtig gut gelingen, bestenfalls die Haare nicht direkt vor dem Styling frisch waschen, sondern lieber auf Trockenshampoo oder Meersalzspray setzen. Diese Produkte begünstigen nämlich, dass deine Haarmähne griffiger wird und die Zöpfe sich somit viel besser flechten und stylen lassen!

 

Und jetzt wünschen wir viel Spaß beim Nachstylen!

 

Dein CocoVero Trachten München