Summer in the city – die besten Plätze in München

38 Grad Außentemperatur, gleißender Sonnenschein und die Füße einfach ins kalte Nass halten. Wer jetzt an Urlaub denkt, den müssen wir leider enttäuschen. Aber all das findet ihr zurzeit in München!

Da die Temperaturen aktuell Jahreshöchstwerte erklimmen stellt sich uns die Frage, was tun? Wo kann man am besten die sonnigen Stunden genießen und einfach mal entspannen – eben wie im Urlaub.  

1. Das beste Eis Münchens

Hier scheiden sich wahrscheinlich schon die Geister, denn bei Eis ist jeder etwas eigen – zumindest bei uns im CocoVero Büro. Der eine mag es kräftig schokoladig, der andere weiß wo es das beste Fruchteis gibt. Laktose-Verächter wiederrum gehen gleich in ganz andere Ecken Münchens zu ihrem Eisladen des Vertrauens. Schlussendlich konnten wir uns aber alle auf eine Eisdiele einigen: Das Coccobello auf der Alten Utting. 

Hier überzeugt allein schon das Ambiente. Ein alter Ausflugsdampfer wartet mit zahlreichen kulinarischen Highlights auf – vom Maschinenraum bis zum Freiluft-Deck sind alle Ebenen begehbar. 

Das Eis ist feinstes Bio-Gelato aus einer Manufaktur bei Gautingen. Es kommt ganz ohne künstliche Zusatzstoffe aus und glänzt mit 50% Fruchtanteil. Etwa die Hälfte der Sorten sowie die Waffeln sind vegan. 

Quelle: https://muenchen.mitvergnuegen.com/2019/coccobello
coccobello-eis-8-1000x667
 Quelle: http://picdeer.com/coccobello.eis
59636489_190317325284237_1280010657274112323_n

 

2. Das schönste Freibad

Wer sich nicht neben hundert anderen auf einen Handtuch-großen Rasen quetschen möchte, der ist im Naturbad Maria Einsiedel genau richtig. Auf knapp 400 Metern Länge fließt hier der Isarkanal durch das Bad und sorgt für ein ganz besonders Freibad Gefühl. 

Landschaftlich super schön in der Nähe des Münchner Tierparks gelegen garantiert es sogar bei aktuellen Höchsttemperaturen ein gewisses Maß an Ruhe und Privatsphäre. 

3. Entspannung pur

Auch wir kommen natürlich um die München Klassiker nicht herum. Nach Feierabend fußläufig von unserem Store in der Adalbertstraße erreichbar, geht einfach nichts über einen Besuch im Englischen Garten. Bei einer guten Brotzeit mit Brezen, Radi und Obatzter noch kurz die Füße in den Eisbach halten und schon sind die Strapazen im heißen Büro wieder vergessen. 

 Quelle: https://visit-muenchen-bayern.de/eisbach-surfer-im-englischen-garten
eisbach-surfer-2-ob

 

4. Bester Grillplatz

Der Flaucher wird nicht umsonst die Isar-Riviera genannt. Auf einer Länge von 340 Metern könnt ihr hier Grillen, entspannen und den Sommer genießen. Denn was gibt es schöneres als den perfekten Sommer Tag mit Freunden am Feuer ausklingen zu lassen?  

5. Bester Drink

Ab dem Ende Juli wird endlich wieder die Insel Capri auf dem Münchner Olympiasee eröffnet. Unter der Woche erwarten euch Sommerdrinks in entspannter Atmosphäre. Perfekt für den Feierabend mit Urlaubs-Feeling. 

Am Wochenende heizen euch dann wechselnde Bands und DJs die Insel auf und sorgen für die richtige Stimmung. 

Quelle: https://www.almliebe.com/cocovero-dirndl-hochgeschlossen-kathe-summer-nights.html 
20623452_10213677280156914_394410204_o-680x453
 Quelle: https://www.almliebe.com/cocovero-dirndl-hochgeschlossen-kathe-summer-nights.html
20629045_10213677285317043_2033836656_o-680x453

 

Somit bleibt uns nur noch, euch einen wunderschönen Sommer zu wünschen. Und wer schon wieder im Wiesn-Fieber ist, darf sich auf unseren nächsten Blogpost freuen. Da geht’s nämlich um die Trachtentrends 2019/2020. 

Euer CocoVero Team

Tags: Lifestyle